Volle Orgel Trompete

Veranstaltungsart
Konzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele
Am
Veranstaltungsort
Unter-Überschrift
Michael Volle | Christian Schmitt | Jeroen Berwaerts

Ausführende

Ausführende

Michael Volle, Bariton
Jereon Berwaerts, Trompete
Christian Schmitt, Orgel

Programm

Programm

Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Gustav Mahler, u.a.

In diesem Konzert kommt sie buchstäblich zu ihrem vollen Einsatz: die neue Orgel der Evangelischen Stadtkirche Ludwigsburg. Großartige Virtuosen wie der Organist Christian Schmitt, der Sänger Michael Volle und der belgischen Trompeter Jeroen Berwaerts vereinen sich, um der »Königin der Instrumente« ein strahlendes Festspieldebüt zu bescheren. Für das Auditorium unsichtbar füllt das Trio von der Empore herab den barocken Raum mit lebhaften Klängen aus der »Wassermusik« und dem »Messias«-Oratorium von Händel sowie mit Olivier Messiaens »Chants d’oiseaux«. In eine dunklere Welt tauchen dagegen Bariton und Orgel mit den »Vier Ernsten Gesängen« von Johannes Brahms und Liedern Gustav Mahlers ein, die zwar nicht für den Kirchenraum konzipiert worden sind, durch die Bearbeitung von Christian Schmitt aber eine besondere spirituelle Tiefe erfahren. Werke von Max Reger und Petr Eben bringen wieder Licht ins Dunkel, um dem Konzert mit der majestätischen Bach-Arie »Kron und Preis gekrönter Damen« in voller Besetzung und mit schallender Trompete einen würdevollen Abschluss zu bereiten.

Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele in Kooperation mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie

Karten zu 17/27/34/39 €
Kartenbüro Palais Grävenitz
Marstallstraße 5
71634 Ludwigsburg
Mo-Fr 9-12.30 Uhr & 14-17 Uhr
Tel.: 07141 939 636
www.schlossfestspiele.de